PROGRAMM

Das Cinema Paradiso Baden, die Stadtgemeinde Baden und die Energie- und Umweltagentur Niederösterreich (eNu) präsentieren zum neunten Mal die KLIMA & UMWELT FILMTAGE BADEN.

 

Die Klimakrise ist längst Realität und spürbar. Die Zeit, den Kollaps zu stoppen, ist knapp geworden. Baden hat sich zu einem Zentrum für Klima & Umwelt in Österreich entwickelt. Dieses Filmfestival thematisiert, inspiriert und berührt zu heißen Zukunftsthemen. Seit neun Jahren setzen wir auf den Austausch mit Filmemacher:innen, Klima- und Umweltexpert:innen, wissbegierigen SchülerInnen und Fachleuten aus den Bereichen Klima, Energie, Umwelt, Nachhaltigkeit und Film. Eine Woche mit Filmhighlights, intensiven Diskussionen und Ideen zur Bewältigung der großen Herausforderung Klimawandel.

 

Offen ist unser Programm von Beginn an für mutige Querdenker:innen, für Menschen, die sich aktiv einbringen möchten, und für philosophische Gesprächen damit wir vom Wissen ins klimagerechte Handeln kommen.

 

Das Motto der 9. KLIMA & UMWELT FILMTAGE BADEN lässt sich am besten umschreiben mit „Filme sehen und über unsere Zukunft sprechen". Das passiert gemeinsam und lokal vor Ort im Cinema Paradiso Baden – indem wir weit über den Tellerrand hinausblicken, uns filmisch und diskursiv der Verpflichtung unserer Erde gegenüber bewusstwerden. Miteinander machen wir uns Gedanken, wie und welche Möglichkeiten jede/r von uns hat, etwas gegen den Klimawandel und die Ausbeutung der Erde zu tun.

 

 

Mit Unterstützung der Klima- und Energiemodellregion Baden werden im Rahmen der 9. KLIMA & UMWELT FILMTAGE BADEN Schulvorstellungen zu einem Spezialpreis von 4 EUR pro Schüler:in angeboten.

Anmeldungen der Schulvorstellungen: 02252-256226 oder baden@cinema-paradiso.at

 

>> Zum Detailprogramm

 

Alle Vorstellungen finden im Cinema Paradiso Baden, Beethovengasse 2a - 2500 Baden, statt.

Kartenreservierung und Infos: 02252-25 62 25, www.cinema-paradiso.at

Die Klima und Umweltfilmtage Baden finden unter Einhaltung der aktuellen COVID-19-Maßnahmenverordnung statt.